Sprachauswahl: de . en

URLAUBSBERATUNG
+43-6456/7207-0 

Winter in Obertauern

Winter in Obertauern

Ein Erlebnis der besonderen Art

Winterurlaub

Obertauern gilt als einer der schneesichersten Orte Österreichs. Das Skigebiet liegt zwischen 1.630 und 2.313 m Seehöhe und bietet 1 Kabinenbahn, 19 Sessellifte und 6 Schlepplifte. Auf rund 100 km Skipisten und 26 km Langlauf-Loipen erstreckt sich die Skilandschaft. Griffiger Schnee macht die Pisten perfekt und von Ende November bis Anfang Mai kann man hier fröhlich über die Pisten wedeln. Doch neben perfekten Bedingungen erwarten Sie in Obertauern topausgestattete Hotels mit hohem Komfort, lange Partynächte und echtes Après-Ski oder entspannende Wellness - Angebote.

Skiort mit langer Tradition

Die ersten Aufzeichnungen über Skitouristen in Obertauern stammen von Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach dem Ersten Weltkrieg nahmen die Feriengäste sogar lange und beschwerliche Fußmärsche auf sich, um in Obertauern Ski zu fahren.
Ein geschichtliches Highlight sind die Dreharbeiten des Films „Help“ aus dem Jahre 1965, als die Beatles vor traumhafter Kulisse die Pistenhänge herunterwedelten.

Wintersport in Obertauern

Skifahren:
Wedeln auf 100 km und Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade . Im Skigebiet Obertauern befinden sich 1 Kabinenbahn, 19 Sessellifte und 6 Schlepplifte.

Langlauf:

Auf rund 26 km erstreckt sich das Loipen-Netz zwischen Obertauern, der Gnadenalm und Tweng. Langlaufen beansprucht fast alle Muskelgruppen und ist aus diesem Grund eine sehr effektive und gesunde Sportart.

Winter & Schneeschuhwandern:
Sonnenschein und der glitzernde Schnee sind perfekte Bedingungen um die Gegend auch zu Fuß zu erkunden. Die Winterwanderwege sind für die ganze Familie begehbar. So wird der Familienspaziergang zu einem spannenden und naturverbundenen Wintererlebnis.

BUCHUNGSANFRAGE

Jetzt unverbindlich Anfragen